Götz von Seckendorff

Maler, Zeichner und Bildhauer

*3.10.1889 in Braunschweig, †25.8.1914 gefallen im 1. Weltkrieg in Saint-Hilaire-lez-Cambrai, Frankreich

Start | Presse-Kontor | Website-Optimierung | Seckendorff | GvS Literatur | Kunsthandel | Radetzky | Kontakt

Götz v. Seckendorff, Reesendamm in Hamburg 1910Götz v. Seckendorff: Selbstbildnis 1910

Reesendamm in Hamburg, 1910,
Öl/Lw, sig. u/r GS, WV 10-11,*
Hamburger Kunsthalle

 

Selbstbildnis, um 1910,
Öl/Lw, sig. u/r GS, WV 10-01, 
Städt. Museum Braunschweig

publiziert 1998, 2014

 

"Seckendorffs Tod ist wohl der schwerste Verlust, den die deutsche Kunst in diesem Krieg erlitten hat". Insel-Verleger Anton Kippenberg im Juni 1916 an den Kunsthistoriker Julius Meier-Graefe.

Der vollständige Name des Künstlers lautet: Götz Bernhard Freiherr von Seckendorff

(Lw = Leinwand, sig = Signatur, u/r = unten rechts, WV = Werkverzeichnis)

Ausstellungen mit Werken von Götz v. Seckendorff

Das Staatliche Museum Schwerin lädt ein zur Eröffnung des Neubaus und Umgestaltung der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin im Altbau am 1. Juli 2016 ab 11 Uhr, Alter Garten 3, 19905 Schwerin. Dort gibt es jetzt mehr Platz für die Kunst der Moderne. Neben der einmaligen Sammlung mit Werken von Günther Uecker und Künstlern wie Marcel Duchamp oder Sigmar Polke freuen wir uns, dass auch ein Gemälde von Götz v. Seckendorff in der Dauerausstellung einen Platz gefunden hat.

Götz v. Seckendorff: Tanzendes Damenpaar, 1911, Städtisches Museum BraunschweigDer Nachlass des GvS wird von den Nachkommen seiner Schwester Therese von Wolff, geb. Freiin v. Seckendorff, verwaltet, das Werkverzeichnis laufend geprüft und aktualisiert. Um das Werkverzeichnis zu vervollständigen, suchen wir alles: Ölgemälde, Zeichnungen, Grafiken, Wandbilder, Skulpturen und Briefe von/an Götz v. Seckendorff. Gesucht wird besonders ein Foto des großen Wandbildes "Kreuzigung" (Eberswalde 1914), vermutlich noch in einem staatlichen oder privaten Archiv vorhanden.

Abbildung: Tanzendes Damenpaar, Aquarell/P, 33x25, 1911, sig. u/r, WV 11-016, Städt. Museum Braunschweig

 

Gesucht: Die Stadt Chateauneuf du Faou, Bretagne, Frankreich, sucht für das dortige Museum jedweden Hinweis auf die Beziehung von Paul Sérusier (1864-1927) zu seinem zeitweiligen Schüler Götz von Seckendorff: Korrespondenzen, Notizen oder auch Berichte und Erzählungen Dritter - selbst anekdotischer Art.

Recherche: La ville de Chateauneuf du Faou, Bretagne, France, cherche pour son musée des références de toute sorte concernant la relation de Paul Sérusier (1864-1927) é son élève temporaire, Goetz von Seckendorff. On cherche des lettres, des notes, des comptes rendus, des narrations, tant soient des anecdotes.

Gesucht wird von einem Sammler die Korrespondenz zwischen dem britischen Maler Charles Freegrove Winzer (1886-1940, Bruder von Alice Winzer, der Frau von GvS) und Götz v. Seckendorff, (letters to and from Charles Freegrove Winzer and Goetz von Seckendorff).

Gesucht werden von einem Kunstfreund Bilder, die zu kaufen sind. Sein Großvater war mit GvS befreundet.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie wissen, wo sich etwas befindet oder etwas verkaufen möchten. Wir bringen Sie direkt in Kontakt mit den Suchenden bzw. Interessenten. Sie dürfen versichert sein, dass wir absolute Diskretion wahren.

Götz v. Seckendorff im Kunsthandel

Götz von Seckendorff, Selbstbildnis 1913, Öl auf Leinwand

Gesucht

Selbstbildnis

1913, Öl/Lw, sig. o/r GS 1913*

Joachim von Winterfeldt, Menkin, Portrait von Götz von Seckendorff,

Gesucht

Portrait Joachim von Winterfeldt
1912, Öl/Lw, sig. u/l GS

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Bilder.

  Götz v. Seckendorff: Paul Claudel 1914Gesucht werden Briefe aus der Seckendorff-Korrespondenz u.a. von und an:

Paul Cassirer, Paul Claudel, Hugo Häring, Anton Kippenberg, Bernhard von der Marwitz, Fritz Mackensen, Julius Meier-Graefe, Rainer Maria Rilke, Rudolf Alexander Schröder, Paul Sérusier, Henry van de Velde, Joachim von Winterfeldt-Menkin, Charles Freegrove Winzer.
 

Bild links Gesucht Paul Claudel, 1914, Federzeichnung, sig. u/r GS
siehe auch Claudel et l'Allemagne

Bild rechts Gesucht Zu Paul Claudel "Cette heure", 1914, Öl, sig. u/l GS

Götz v. Seckendorff, Bildhauer, Böckchen 

Von den Plastiken ist nur das Böckchen (links) kürzlich wieder aufgetaucht. Wir freuen uns über jeden Hinweis auf weitere Plastiken und Skulpturen Seckendorffs.

Ölgemälde von Götz v. Seckendorff gesucht, die zwischen 1970 und 1996 verschwanden:

Friedersdorf, 1913, Öl/Lw, 50x60, sig. u/r GS

Götz von Seckendorff: Friedersdorf, Öl auf Leinwand, 1913

 

Das Ölgemälde wurde 1996 in Düsseldorf restauriert und ist seither verschwunden.

Die Abbildung zeigt den Zustand während der Restaurierung.

Vorstadt Brandenburg, 1914, Öl/Lw, 50,5x60, sig. u/l GS

Götz v. Seckendorff: Vorstadt Brandenburg, 1914

 

Das Ölgemälde aus dem Hause der Ursula von Heimburg, Bad Harzburg, hat der Erbe vermutlich in den 1970er Jahren in München verkauft. Auf dem Keilrahmen und/oder auf der Leinwand rückwärtig ist ein Stempel mit dem Namen "v. Heimburg". Wenn Sie wissen, wo dieses Gemälde hängt, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Hier eine kleine Auswahl weiterer verschollener Gemälde.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Bilder.

Lw = Leinwand, Ka = Karton, P = Papier, sig = Signatur, u = unten, o = oben, l = links, r = rechts, m = Mitte, GS / GvS = Götz v. Seckendorff, WV = Werkverzeichnis, o.A. = ohne Abbildung 

Wieder aufgetaucht:

Fotoalbum mit 57 s/w Fotos, entstanden vermutlich um 1920. Es kehrte 2014 in den Familienbesitz zurück. Wir danken dem ehemaligen Besitzer! Unten sind die Bilder mit Stern* gekennzeichnet, die wir dem Album entnahmen.

Seckendorff, Strand von Strand von Katwijk 09-04Strand von Katwijk, 1909, Öl/Ka, sig. u/r GS, WV 09-04

Landschaft in Marokko, 1910, Öl, sig. u/r GS, WV 10-04

 

 

Portrait Bernhard von der Marwitz, 1913, Öl/Lw , sig. u/l GS, WV 13-04*

 

 

o.A.: Kinderbildnis A. v. d. Marwitz, 1913, Öl, sig. u/l GS 1913, WV 13-05

Portrait Hugo Häring, 1910, Öl/Lw, sig. u/l GS, WV 10-10

Seckendorff, Paris, Cirque Médrano, Monmartre, Werkverzeichnis 09-03Cirque Médrano Monmartre, Paris 1909, Öl, sig. u/r GS,
WV 09-03*

Seckendorff, Seine-Brücken in Paris, 11-07

Seine-Brücken, Paris, 1911, Öl, sig. u/r GS, WV 11-07*

 

o.A. Seine-Überschwemmung in Paris, 1911, Öl/Lw, sig. u/r GS, WV 11-01

o.A. Seine-Brücken in Paris, 1911, Öl/Lw, sig. u/r GS, WV 11-06

Seckendorff, Boulevard Raspail, Paris, Wv 10-12Boulevard Raspail, Paris, 1910, Öl, sig. u/r GS, WV 10-12*

 

 

Seckendorff, Notre Dame in Paris, WV10-14Notre-Dame, Paris, um 1911, Öl, sig. u/r GS, WV 10-14*

o.A.: Atelier in Paris, 1910, Öl, sig. u/r GS, WV 10-15*

Seckendorff, Florenz: Signorina Cantagalli 09-09Signorina Cantagalli, Florenz, 1909, Öl, sig. u/r GS
WV 09-09

Seckendorff, Florentiner Gemüsegarten, WV 11-18Florentiner Gemüsegarten, 1911, Öl/Lw, 62x73,5 cm, sig. u/r GS 1911, WV 11-18*

 

o.A. Stilleben mit Terrakotta-Figuren, 1912, Öl, sig. u/r GS (?) WV 12-09

Am Ufer von Santa Margherita Ligure, 1911, Öl/Lw, sig. u/m GS 1911, WV 11-21

Wieder aufgetaucht:
Hafen von Venedig

1914, Öl/Lw, sig. u/r GS, WV 14-16, Privatbesitz

Wir danken dem Besitzer, in dessen Hand sich der Hafen von Venedig befindet, für die Informationen zur Geschichte des Ölgemäldes, die er uns - 100 Jahre nach Entstehen des Bildes - im Jahre 2014 mitteilte.

Seckendorff, Pferderennen, 12-10Pferderennen, 1912, Öl/Lw, 59x46, sig. u/l GS 1912, WV 12-10 Seckendorff: Paar auf Sofa sitzend, 10-16Paar auf Sofa sitzend, 1910, Öl, sig. u/r GS, WV 10-16*

 

o.A. Garten Braunschweig, Gaußstraße 12, 1911, Öl, sig. u/l GS, WV 11-08*

Weiblicher Akt sitzend,
1912, Öl, sig. u/r GS, WV 12-11

Badende Mädchen,
1914, Öl/Lw,
sig. u/r GS 1914, WV 14-06
1937 beschlagnahmt im Städt. Museum Braunschweig

Götz von Seckendorff, Sonnenaufgang bei Schwedt, Öl auf Leinwand 1913Sonnenaufgang bei Schwedt

1913, Öl/Lw, sig. u/l GS 1913, WV 13-39

Seckendorff: Landschaft bei Schwedt, 13-35Landschaft bei Schwedt, 1913, Öl, sig. u/r GS 1913, WV 13-35*

Seckendorff: Dorfkinder in Friedersdorf WV 13-06Dorfkinder in Friedersdorf, 1913, Öl/Lw, sig. u/r GS, WV 13-06*

 

o.A.
Bäuerlicher Hinterhof in Friedersdorf
, 1913, Öl, sig. u/r GS 1913

Strohmiete bei Bauer Erfurth in Friedersdorf, 1913, Öl, sig. u/r GS 1913

Friedersdorfer Landschaft, Pappeln am Mittelpfuhl, 1913, Öl, sig. u/r GS 

Friedersdorfer Landschaft, Braukutenweg, Blick auf Dolgeliner Chaussee, 1913, Öl, sig. u/l GS 1913

Seckendorff, Schloss Friedersdorf WV 13-03Schloss Friedersdorf, 1913, Öl, sig. u/r GS 1913, WV 13-03

(Das Schloss war 300 Jahre lang  im Besitz der Familie von der Marwitz und wurde zu DDR-Zeiten 1956 gesprengt.)

o.A.

Friedersdorfer Landschaft, Blick von oberhalb Pressenweg ins Bruch, 1913, Öl, sig. u/r GS 1913

Friedersdorfer Landschaft, Blick von den Friedersdorfer Höhen ins Bruch, 1913, Öl, sig. u/r GS

Seckendorff, Landschaft Friedersdorf WV 13-32Landschaft Friedersdorf, 1913, Öl, sig. u/l GS

 

Sonnenaufgang bei Friedersdorf, 1913, Öl/Lw, sig. u/r GS*

Märkische Landschaft, 1913, Öl/Lw, sig. u/r GS 1913

Seckendorff, Menkin WV 13-41Menkin, 1913, Öl/Lw, sig. o/r GS 1913

 

Sommer bei Menkin, 1913, Öl/Lw, sig. u/r GS 1913

 

Weide am Oderbruch, 1913, Öl/Lw, sig. u/r GS*

Hyperion,
1912, Öl/Lw, sig. u/l GS 1912

 

o.A. Empedokles, 1913, Öl/Lw,  sig. u/l GS

Seckendorff, Bacchantenfest, 13-17Bacchantenfest, 1913, Öl/Lw, sig. u/r GS 1913

o.A. Urteil des Paris, 1913, Öl, sig. u/m GS

o.A. Orpheus unter den Tieren, 1913, Öl/Lw, sig. u/l GS

o.A. Aphrodite, 1913, Öl/Lw, sig. u/r GS

Stunde des Apoll,
1913, Öl/Lw, sig. u/l GS 1913

Artemislegende,
1913, Öl/Lw, sig. u/r GS*

 

 

Raub der Sabinerinnen,
1914, Öl/Lw, sig. u/r GS

Seckendorff, Nymphe und Skythe, 14-04Nymphe und Skythe, 1914, Öl/Lw, sig. u/r GS 1914

Paradies, 1914, Öl, sig. u/r GS

Wandgemälde in der Kapelle des Gropiusbaus, Eberswalde

 

o.A. Auferweckung des Lazarus, 1914, Öl/Lw, sig. u/r GS 1914

Seckendorff, Sündenfall 11-11Sündenfall, 1911, Öl, Kopie nach Tintoretto, sig. u/r GS (Bild links)

 

o.A. Verkündigung an die Hirten, 1914, Öl/Lw, sig. u/r GS 1914

 

Zwei Friese, 1904, Tusche / Packpapier*

Sie wissen, wo sich Ölgemälde, Zeichnungen, Skulpturen oder Briefe von Götz v. Seckendorff befinden? Bitte kontaktieren Sie uns. Wir behandeln jedwede Information absolut vertraulich.

 

Werke von Götz v. Seckendorff in öffentlichem Besitz

Hamburger Kunsthalle: Reesendamm in Hamburg, Studie einer Frau - vom Rücken gesehen, Akt in gebeugter Stellung, Griechische Studie - Liebespaar, Odysseus auf der Fahrt nach Troja, Odysseus und Pallas Athene, Eumaios der Sauhirt, Jesus am Kreuz, Jesus und die Samariterin; Clavigo 1. Akt: Sophie und Marie

Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig: Ausnutzung der Eifersucht, Lügen haben kurze Beine, Hymnis -Gramonis - Leontichos - Cenidas, Verkündigung an die Hirten, Anbetung im Stall, Flucht nach Ägypten, Jesus vor Pilatus

Landesmuseum Braunschweig: Yacht Hohenzollern in Venedig (Abb), Tempera auf Karton, sig. u/l GS, WV 11-15

Städtisches Museum Braunschweig: Blumenstilleben (Gladiolen), Hyperion und Diotima, Selbstbildnis, Seine-Brücken Paris, See in der Lietzener Heide, Walter Tile v. Kalm (Portrait), Tanzendes Damenpaar, Odysseus mit Rüstung, Tötung einer ungetreuen Magd, Clavigo 2. Akt: Clavigo verzweifelnd, Mappe

Letter Stiftung, Köln: Mehrere Werke von Götz v. Seckendorff

Paul Claudel Archives, Paris: Douze Apôtres (12 Apostel); Menelaos mit einäug. Argos auf Naxos gestrandet schießt auf fliehenden Satyr; Satyr Majordomus, Menelaos, Nymphe Weidenrute

Staatliches Museum Schwerin: Große Landschaft von Schwedt

Ausstellungen mit Werken Götz v. Seckendorffs

ab 1.7.2016: Dauerausstellung Galerie Alte & Neue Meister Schwerin, Staatliches Museum Schwerin

2014-2015: STERNE FALLEN. Von Boccioni bis Schiele. Der Erste Weltkrieg als Ende europäischer Künstlerwege. Kunsthalle zu Kiel. Aus 600 Künstlern wurden 60 für die Ausstellung ausgewählt, darunter Götz von Seckendorff mit 3 Ölgemälden und 6 Grafiken

1989: Ausstellung zum 100. Geburtstag des Götz von Seckendorff, Städtisches Museum Braunschweig

1956: Gedächtnisausstellung Götz von Seckendorff, Kunstverein Braunschweig im Haus Salve Hospes

1919: Weihnachtsausstellung mit Werken von Götz v. Seckendorff, Kunsthaus Schaller Stuttgart

1919: Ausstellung Götz v. Seckendorff, Sächsischer Kunstverein Dresden

1919: Ausstellung Götz v. Seckendorff und Sepp Frank, Westfälischer Kunstverein Münster

1919: Seckendorff-Ausstellung, 3. Kunst-Ausstellung des Lessingbundes Deutscher Freimaurer, Braunschweig

1919: XXVI. Gedächtnisausstellung für Götz von Seckendorff und Otto Schulze, Kestner-Gesellschaft Hannover

1918: Gedächtnisausstellung für Wilhelm Trübner und Götz Freiherr von Seckendorff, Freie Secession Berlin

1913: Museum in Braunschweig

Literatur & Graphik Götz von Seckendorff: Bücher, Briefe, Kataloge, Graphik-Mappen

Ehrung durch die Stadt Braunschweig

 

Am 17. September 2011 enthüllten Vertreter der Stadt Braunschweig, der Bürgerstiftung Braunschweig und des Sponsors - Familienverband der Grafen und Freiherren von Seckendorff mit dem Vorsitzenden Rainer Graf von Seckendorff - vor dem früheren Wohnhaus des Künstlers in der Gaußstraße 12 eine Persönlichkeitstafel.

Persönlichkeitstafel für den Maler, Zeichner und Bildhauer Götz Bernhard Freiherr von Seckendorff

 

Das Wilhelm-Gymnasium in Braunschweig, an dem Götz von Seckendorff sein Abitur machte (damals noch "Humanistisches Gymnasium"), widmete einen ausführlichen Artikel zur Persönlichkeitstafel: Jung, begabt, gefallen - verewigt

Theater Zeitraum Braunschweig

Braunschweig, 2009 und 2010

Unter dem Titel "Welch ein Wahnsinn" wird eine Produktion über Götz v. Seckendorff aufgeführt, die auf 250 Briefen dieses Malers und einem Bericht über sein Leben beruht. Die Aufführung wirft außerdem Schlaglichter auf das Braunschweiger Großbürgertum, das eingebunden war in das gesamteuropäische Kunstschaffen (Worpswede, München, Paris, Florenz, Berlin), bis der 1. Weltkrieg dieses grenzenlose Denken, Reisen und Schaffen beendete.

Die Rolle des Götz v. Seckendorff wird doppelt besetzt mit einem Schauspieler (Jürgen Beck-Rebholz ) und einem Sprecher (Hans Stallmach). Die Schauspielerin Annagerlinde Dodenhoff liest die Texte der Mutter Therese von Seckendorff.

Im Dialog der Texte von Mutter und Sohn entsteht eine bewegende Künstlerbiographie mit ihren Erfolgen und Krisen: das von der Mutter sehr großzügig unterstützte Leben eines auf größte künstlerische und persönliche Unabhängigkeit pochenden jungen Künstlers, der sich im Gegensatz fühlte zu fast allen seinen Zeitgenossen, die er mit seinen Bildern, Zeichnungen und Wandgemälden doch erreichen wollte.

© Text: Gilbert Holzgang

Kritiken zu den Aufführungen in den Braunschweiger Zeitungen:

Flucht in Kunst und Natur - Gilbert Holzgang zeigt ein Stück über den Braunschweiger Maler von Seckendorff

Die gefallene Begabung - Packendes Doku-Drama über den Braunschweiger Maler Götz von Seckendorff

Ein kurzes Leben im Zeitraffer - Dokumentarische Aufführung über den Braunschweiger Maler Götz von Seckendorff

Braunschweig: Szenische Lesung erinnert an Braunschweiger Maler

 

Sie möchten mehr wissen oder wissen, wo sich Bilder oder Skulpturen von Götz v. Seckendorff befinden? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie dürfen versichert sein, dass wir jede Information absolut vertraulich behandeln.

 

Sie möchten ein Gemälde restaurieren lassen? Wir empfehlen Ihnen den Restaurator Wolfgang Scherz in München, Tel.: +49.89.27 25 204.

Sie erfreuen sich an Moderne und Antike? Hier geht's zur Antiken Kunst.

Start | Presse-Kontor | Website-Optimierung | Webseiten Text | KanzleiSeckendorff | Bücher | Radetzky | Partner | Sitemap

Hier geht's zur Zitrone: Rezepte mit Zitronen

© 1998-2016 Gerda v. Radetzky, © Bilder: jeweiliges Museum, jeweiliger Verlag, privat Impressum / Datenschutz

Ihre Homepage wird nicht gefunden? Machen Sie einen SEO Check Ihrer Website.