Götz von Seckendorff im Kunsthandel: Verkauf, Auktionen

Maler, Zeichner, Bildhauer

*3.10.1889 Braunschweig, †25.8.1914 Saint-Hilaire-lez-Cambrai, Frankreich

Start  |  Seckendorff  Seckendorff Literatur  |  Seckendorff im Kunsthandel  |  Radetzky  |  Kontakt

Auktionen mit Werken von Götz v. Seckendorff

15. April 2021, Galerie Bassenge, Berlin, Auktion 117 Moderne Literatur und Kunstdokumentation, Los 3501

Angaben von Bassenge: "Zehn Lithographien zu Choderlos de Laclos' Liaisons Dangereuses. Titel, Druckvermerk und 10 monogrammierte und kolorierte Orig.-Lithographien unter Passepartout, lose zusammen in OKassette (etwas lädiert, VDeckel lose) mit kolorierter Deckelillustration in OPappschuber (etwas lädiert). Hannover, Banas & Dette, 1920." Schätzung: EUR 450,00

 

2017 versteigerte Nosbüsch & Stucke, Berlin, eine weitere Ausgabe der Grafikmappe.
2013 schlug ein Sammler bei Koller, Zürich/Genf, zu.

Seckendorff: erotische Zeichnungen - Liaisons dangereuses

 

Deckblatt zu "Götz v. Seckendorff. Zehn handkolorierte Lithographien zu Choderlos de Laclos. Liaisons dangereuses.

Foto: Cover der Mappe, © G. v. Radetzky

 

Weitere Grafiken und Ölgemälde von Götz von Seckendorff.

 

Der Maler Götz v. Seckendorff in der Literatur

Wer hat die Bilder gemalt?

Im Kunsthandel und auf Auktionen tauchen Bilder und Zeichnungen auf, die angeblich von Götz v. Seckendorff (1889-1914) oder auch Hans v. Seckendorff (1898-1964) geschaffen wurden.

 

Studienblatt mit Walderdbeeren

Auktion bei Bassenge in Berlin am 28.11.2015

Seckendorff: Walderdbeeren

Studienblatt mit Walderdbeeren.
© Foto: Galerie Bassenge

 

 

 

 

 

Seckendorff Walderdbeeren Beschreibung

Die Galerie Bassenge gibt als Urheber den Namen "v. Seckendorff" (ohne Vornamen) und "30. Juni 1874" richtig an. Es kann also nicht Götz v. S. sein, denn er erblickte das Licht der Welt erst 15 Jahre später.

 Seckendorff Walderdbeeren - flasche Zuordnung

Bei Arcadja wird daraus ein Bild von Hans v. Seckendorff, der erst ein Vierteljahrhundert später geboren wurde.

 


Die Zeichnung mit dem Titel Mönch

2011 wurde uns die Zeichnung "Mönch" von einem Privatbesitzer als eine Bleistiftzeichnung von Götz v. Seckendorff angeboten. Wir sagten dem Besitzer, wer das Blatt gezeichnet hatte.

2012 in der Auktion Nr. 83 des Kunstauktionshaus Leipzig tauchte die Zeichnung am 3.3. auf und wurde dort als verkauft angegeben.

2016 bot uns ein Hamburger Grafikhändler die Zeichnung an, als Künstler wurde wieder Götz v. Seckendorff (1889-1914) angegeben. Auf unseren Hinweis hin zog der Kunsthändler das Blatt sofort zurück.

Wir sind gespannt, wann es unter welcher Urheberschaft bei wem wieder angeboten oder versteigert wird. Denn da wir wissen, wer der Urheber ist, würden wir es kaufen.


Dorfstrasse? Pommern? Sonnenaufgang?

Seckendorff: DorfStraße in Pommern Ein Gemälde mit dem Titel "Dorfstraße in Pommern" versteigerte die Leo Spik KG in Berlin am 16.4.2015, Los 171. In keinem Werkverzeichnis befindet sich ein Ölbild dieses Titels. Schließlich war Seckendorff zwar in Paris, Venedig, Marokko etc., aber nie in Pommern.

Der jetzige Besitzer nennt das Werk "Sonnenaufgang bei Schwedt". Es handelt sich jedoch NICHT um das so betitelte Gemälde des Werkverzeichnisses WV 13-39.


2 Künstler - 1 Name

Es gibt einen Namensvetter, Götz Burkhard Graf von Seckendorff (1842-1910), Oberhofmeister der Kaiserin Victoria, Maler romantischer Landschaften. Einige seiner Zeichnungen finden sich in den Gästebüchern des Schloss Neubeuern.


Sie wissen, wo sich Bilder oder Skulpturen von Götz v. Seckendorff befinden?
Sie möchten ein Gemälde, eine Grafik oder eine Skulptur verkaufen?
Sie besitzen ein Objekt und möchten die Nummer im Werkverzeichnis wissen?
Bitte kontaktieren Sie uns. Sie dürfen versichert sein, dass wir jede Information absolut vertraulich behandeln.

 

Sie möchten ein Gemälde restaurieren lassen? Wir empfehlen Ihnen den Restaurator Wolfgang Scherz in München, Tel.: 089 2725204.

Start  |  Presse-Kontor  |  SEO  |  Webseiten Text  |  Kanzlei  |  Seckendorff  |  Bücher  |  Partner 

Hier geht's zur Zitrone: Rezepte mit Zitronen

© 1998-2024 Gerda v. Radetzky, © Bilder: jeweiliger Verlag, privat  Impressum / Datenschutz